Gemeinde Oftringen.ch, genial - zentral
Dienstleistungsbetrieb Gemeinde | Zürichstrasse 30 | 4665 Oftringen | Tel. +41 (0)62 789 81 81 | info@oftringen.ch
Ortsplan Online-Schalter
Index A – Z:   
Suche:   Oftringen Google
AKTUELL
News Gemeinde Kinderfest vom 30. Juni und 1. Juli 2017 Anwohnerinformation Dammstrasse: Erneuerung Werkleitungen und Strassensanierung Publikation von Gesuchen um ordentliche Einbürgerung Aufhebung vom Erschliessungsplan K235 Zürichstrasse Oftringen, Knoten Wegweiser II Beschlüsse der EGV vom 08.06.2017 Gesamterneuerungswahlen Amtsperiode 2018/2021; Anmeldeverfahren für den 1. Wahlgang vom 24. September 2017 Beschlüsse der OBGV vom 31.05.2017 1 Mitglied des Gemeinderates, Ergänzungswahl vom 25. Juni 2017 für die Amtsperiode 2018/2021, 2. Wahlgang Bulletin Nr. 5/2017 Bestattungsanzeigen Neubau Brücke SBB: Information Bauarbeiten Kreuzplatz Meldung Vandalenakte und Sprayereien Amtsblatt Archiv Baugesuchsauflage Offene Stellen Veranstaltungen Einbürgerungsgesuche Wetter Webcam Schulanlage Kirchstrasse
PORTRAIT
SERVICES
BEHÖRDEN / POLITIK
DLB GEMEINDE
SCHULE
LEBEN / FREIZEIT
WIRTSCHAFT / GEWERBE
VERSORGUNGSBETRIEBE


Aufhebung vom Erschliessungsplan K235 Zürichstrasse Oftringen, Knoten Wegweiser II


Der Gemeinderat hat am 20. März 2017 folgenden Beschluss gefasst:

 

Der Gemeinderat stimmt der ersatzlosen Aufhebung des Erschliessungsplans K235 Zürichstrasse, Knoten Wegweiser II, vom 13. Oktober 2004 zu.

 

Mit der Aufhebung des bestehenden Erschliessungsplans werden die Abstände nach § 111 BauG auf 6 m ab der Parzellengrenze für den ganzen Projektperimeter festgelegt.

 

Wer ein schutzwürdiges eigenes Interesse hat, kann gegen diesen Beschluss innert einer nicht erstreckbaren Frist von 30 Tagen seit der amtlichen Publikation im Amtsblatt (am 16. Juni 2017) bei der Rechtsabteilung des Departements Bau, Verkehr und Umwelt, Entfelderstrasse 22, 5001 Aarau, Beschwerde führen.

 

Die nicht erstreckbare Beschwerdefrist von 30 Tagen beginnt am Tag nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Aargau (16. Juni 2017) zu laufen. Organisationen gemäss § 4 Abs. 3 Baugesetz (BauG) sind ebenfalls berechtigt Beschwerde zu führen. Wer es unterlassen hat, im Einwendungsverfahren Einwendungen zu erheben, obwohl Anlass dazu bestanden hätte, kann den vorliegenden Entscheid nicht mehr anfechten (§ 4 Abs. 2 BauG).

 

Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten, das heisst, es ist

 

a) aufzuzeigen, wie die Rechtsabteilung entscheiden soll, und

b) darzulegen, aus welchen Gründen diese andere Entscheidung verlangt wird.

 

Auf eine Beschwerde, welche diesen Anforderungen nicht entspricht, wird nicht eingetreten. Eine Kopie des angefochtenen Entscheids ist der Beschwerdeschrift beizulegen. Allfällige Beweismittel sind zu bezeichnen und soweit möglich einzureichen. Das Beschwerdeverfahren ist mit einem Kostenrisiko verbunden, das heisst, die unterliegende Partei hat in der Regel die Verfahrenskosten sowie gegebenenfalls die gegnerischen Anwaltskosten zu bezahlen. Die Beschlüsse und die einschlägigen Akten können während der Beschwerdefrist auf der Abteilung Bauen Planen Umwelt eingesehen werden.


4665 Oftringen, 15. Juni 2017

Der Gemeinderat






Öffnungszeiten
Dienstleistungsbetrieb

Montag:
08.00 - 11.30 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Dienstag:
08.00 - 11.30 Uhr
Nachmittag geschlossen

Mittwoch bis Donnerstag:
08.00 - 11.30 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 16.00 Uhr

Push-Nachrichten
Erhalten Sie Mitteilungen der Gemeinde direkt auf Ihr Smartphone und/oder Tablet. mehr...
SBB-Tageskarte
Wir können Ihnen pro Tag
6 SBB-Tageskarten anbieten. mehr...
Raumvermietung
Hier finden Sie Objekte,
welche von der Gemeinde
Oftringen vermietet
werden. mehr...